Warum ein Versicherungsmakler ?


Im Gegensatz zum Versicherungsvertreter ist der Versicherungsmakler nicht an eine oder mehrere Versicherer gebunden. Der Versicherungsmakler vertritt nicht das wirtschaftliche Interesse der  Versicherungsgesellschaft, sondern er berät unabhängig und kann die jeweiligen Risiken bei verschiedenen Gesellschaften plazieren – nämlich jeweils dort wo nach seiner Sachkenntnis ein günstiges Preis- Leistungsverhältnis und eine reibungslose Vertrags-abwicklung insbesondere im Schadenfall gewährleistet ist.


                                                   Wie geht der Makler vor ?


Risikoanalyse:
Am Anfang unserer Zusammenarbeit steht die  umfassende Risikoanalyse.
Dabei prüft der Versicherungsmakler unter Berücksichtigung aller individuellen Gegeben-heiten
- welche Risiken vorliegen,
- ob diese existenzgefährdend oder kalkulierbar sind
- und ob eine Versicherung zweckmäßig ist.

Ziel ist es weder zu viel, noch zu wenig zu versichern, wobei immer Ihre finanzielle Leistungskraft im Vordergrund steht. Bestehende Verträge werden selbstverständlich einbe-zogene und wenn nötig modifiziert.

Vertragsgestaltung:
Nach der Risikoanalyse erfolgt die Vermittlung an die ausgewählten Versicherungsunter-nehmen. Wenn möglich und nötig, werden spezielle Vereinbarungen  getroffen.
 
Welche Kosten entstehen ?
Unsere Arbeit ist weder kostenlos noch umsonst, sondern der Vermittler erhält  eine Vermittlungsprämie durch die Versicherungsgesellschaft, die Bestandteil der Prämie ist. Somit entstehen  Ihnen  keine Mehrkosten.
       
Entscheiden Sie sich für das Modell der Honorarberatung, welches nur für gewerbliche Mandanten anwendbar (§ 34d Abs. 1 GewO) ist, so ist dies eine Rechtsberatung gegen gesondertes Entgelt. Dieses bedarf einer separaten Honorarvereinbarung.

Habe ich Ihr Interesse geweckt ? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Von uns vermittelbare Gesellschaften und Kooperationspartner :
Ammerländer, Alte Oldenburger, Advocard, AIG Europe, Allianz, Allianz PKV, Alte Leipziger,  Axa, Auxilia, Basler, Barmenia, Badische Gemeinde Versicherung (BGV), BHW, Concordia, Deutscher Ring, Deurag, Dialog, DMB Rechtschutz, Deutsche Krankenversicherung (DKV),  Deutscher Ring, Eliva Reise, Generali, Haftpflichtkasse Darmstadt, Hannoversche Leben, Hanse Merkur, HDI-Gerling, Helvetia, Hiscox, Inter, Janitos, Mannheimer, Münchner Verein, Nürnberger, Signal-Iduna, Standard Life, Süddeutsche Krankenversicherung (SDK), Swiss Life, Rechtschutzunion, Universa Krankenversicherung, VHV und arbeiten bei Bedarf mit Assecuradeuren wie Carl Rieck GmbH oder Lloyds of London zusammen.
(Stand: 03/2017)